Kapverden Reiseliteratur

Detaillierte Karte für einzelne Inseln - Wanderkarte & Freizeitkarten

Die einzelnen Editionen bringen einerseits Freizeitinformationen. Soweit möglich sind Sie immer im Maßstab 1:50.000 und damit auch mehr oder wenig als Wanderkarten geeignet.

Touristische Karte der Kapverdischen Inseln

Cabo Verde 1 : 150 000 - Touristik Karte

Landkarte República de Cabo Verde (Kapverdische Inseln) 1 : 150.000

Details zur Karte

Die erste Auflage der Karte kapverdische Inseln ist 1998 als Diplomarbeit an der Fachhochschule Karlsruhe entstanden und wurde in kleiner Auflage (ca. 300 Stück) gedruckt. Diese Auflage war sehr schnell vergriffen.

Diese Karte gibt seit Juni 2010 in einer 8. überarbeiteten und korrigierten Neuauflage und enthält zum Beispiel die 2009 neu gebauten Verbindungsstraßen im Osten Santo Antãos und São Vicentes.

Sie finden hier alle bewohnten Inseln der Kapverden im Massstab 1 : 200 000.

Auf der bedruckten Rückseite finden Sie zu jeder Insel statistische Informationen, interessante touristische Hinweise und Tips für mögliche Aktivitäten.

Als weitere Zugabe befinden sich auf der Karte eine Klimatabelle, ein Plan vom Plateau in Praia, sowie ein Stadtplan von Mindelo.

Die Karte ist besonders geeignet für Inselhüpfer, die mehrere Inseln jeweils nur für ein paar Tage besuchen möchten

Freizeitkarte Boa Vista

Boa Vista 1 : 50.000 Freizeitkarte

Freizeitkarte Boa Vista 1 : 50.000

Inklusive Lage der Hotels und Pensionen. inklusive Wandertouren

Details zur Karte

Am interessantesten fand ich den Plan der Insel Boa Vista inklusive Wandertouren und inklusive Lage der Hotels und Pensionen.

Wanderkarte Insel Santiago

Santiago 1:50.000 Wanderkarte

Wanderkarte Santiago 1:50.000

Details zur Karte

2-seitig, 33 Wanderungen und Strecken, 3 Stadtpläne

Wer auf Santiago wandern will, dem möchten wir dieses Karte empfehlen.

Die Insel Santiago ist die größte und vor allem vielfältigste Insel der Kapverden. Die Autoren haben hier insgesamt 33 Wegstrecken markiert.

Genußwanderer, denen die meist (hoch-) alpinen Touren in den steilen Ribeiras von Santo Antão oder die steilen Auf- und Abstiege entlang den Abhängen des Pico de Fogo zu anstrengend sind, bieten sich Wandertouren auf Santiago geradezu an. Aber auch der trittsichere, schwindelfreie Alpinist findet hier seine Herausforderungen.

Vereinigung der englischsprachigen (Wander-) Führer auf der Insel Santiago

Wanderführer der ALGH - associação Lets go Hiking  - Association of hiking guides (Santiago Island)

Wanderkarte Fogo mit Brava

Wanderkarte Fogo, Brava 1:50.000

Wanderkarte Fogo, Brava 1 : 50.000

Details zur Karte

Mit dem klassischen Spitzkegel des Pico, der Bergtour über die Rückwand der Caldeira, verschiedenen Auf- & Abstiegen und Querwegen, sowie dem grünen Norden über Mosteiros bietet die Insel Fogo ein weites Betätigungsfeld für Wanderer, Trekker und Bergsteiger. Touren entlang der Rückwand der Bordeira oder zum Kleinen Pico ermöglichen aber auch dem Spaziergänger diese wirklich einmalige Vulkandlandschaft zu erleben.

Seit der Neuauflage durch den AB Kartenverlag 2008 musste inzwischen schon eine zweite Auflage gedruckt werden.

Im folgenden Listen wir die auf den Karten markierten Wanderungen auf. Die Charakteristisk im Detail findet sich auf der Karte

Die Touren und Strecken der Wanderkarte auf der Insel Brava

  1. Vila Nova Sinta - Furna
  2. Vila Nova Sinta - Vinagre - Vila Nova Sintra
  3. Vila Nova Sintra - João d'Nole - Mato Grande
  4. Mato Gande - Baleia
  5. Cachaço - Francelho - Mato Grande
    (a)Fontainhas - Cachaço
  6. João d'Nole - Fontainhas - Lima Doce
  7. Palhal - Ferrieros - Campo Baixo

Die Touren und Strecken der Wanderkarte auf der Insel Fogo

São Filipe

  1. São Filipe - historischer Spaziergang
  2. Porto do Vale das Cavaleiros - Casa Betânia - Achada Malva - Praia Lachão
  3. Achada Malva - Pombai - São Lourenco
  4. Praia Ladrão - Alvito - Monta Tabor - Hortas
  5. Serradao - Monte Travassos - Rª Grande
  6. frei
  7. frei
  8. frei
  9. frei
  10. frei
  11. São Jorge - Ponta de Salina
  12. Campanas de Cima - Campanas de Baixo
  13. frei
  14. frei
  15. frei
  16. frei
  17. frei
  18. frei
  19. frei
  20. Zambujero - Renque - Congo
  21. São Lourenço - Pico Pires - Pico Lopes - Zambujero
  22. frei
  23. frei
  24. frei
  25. frei
  26. frei
  27. frei
  28. frei
  29. frei
  30. Cisterno - Cabeça Monte - Maria Chave - Lapa Cavalo - Brandão
  31. Miguel Gonçalvez - Casa Tudja - Ponto Alto do Sul
  32. frei
  33. frei
  34. frei
  35. frei
  36. frei
  37. frei
  38. frei
  39. frei
  40. Wanderung: Strand von Säo Filipe
  41. Forno - Säo Filipe
  42. Luzia Nunes - N.S. Socorro - Monte Genebra - Patim

Chã das Caldeiras

  1. Portela - Monte Amarelo (Monte 2 de Abril)
  2. Portela - Fernão Gomes
  3. Monte Losna - Fernão Gomes
  4. Porteala - Pendedo Rachado - Achada Grande
  5. Portela - Pico de Fogo
  6. Pico Pequeno
  7. Achada Gancho - Montinho da Latisco
  8. Am Fuß der Bordeira
  9. Ilheau de Losma - Cova Tina
  10. Fernão Gomes - Monte Gomes (Klettesteig Bordeira - Teil I)
  11. Monte Gomes - Ponto Alto de Sul  (Klettesteig Bordeira - Teil II)
  12. Ponto Alto de Sul - Monte Cruz (Klettesteig Bordeira - Teil III)
  13. leer
  14. leer
  15. leer
  16. leer
  17. leer
  18. leer
  19. leer
  20. Fernão Gomes -Montinho
  21. Montinho - Monte Gomes
  22. Fernão Gomes- Piorno - Campanas de Cima - Ribeira Filipe
  23. leer
  24. leer
  25. leer
  26. leer
  27. leer
  28. leer
  29. leer
  30. Fernão Gomes - Casa do Presidente
  31. Casa do Presidete - Chupadeirao - Baluarte
  32. Monte Velha - Pai António

Mosteiros

  1. Mosteiros (São Miguel) - Fejoala - Monte Queimado - Pai António
  2. Pai António - Cutelo Alto - Corvo

Coava Figueira

  1. Cabeça Fundão - Estãncia Roque
  2. Monte Cruz - Estãncia Roque
  3. Estãncia Roque - Espigão
  4. leer
  5. lee
  6. leer
  7. leer
  8. lee
  9. leer
  10. Cova Figueira - Fajã
  11. Fajã - Bomardeiro

Wanderkarte Santo Antão

Wanderkarte Santo Antão 1:50.000

Wanderkarte Santo Antão 1 : 50.000

Details zur Karte

Inzwischen ist die Zahl der Wege auf 54 gestiegen.

Die Karte ist wirklich gut. Auf der einen Seite ist Santo Antão komplett abgebildet. Dazu zwei Übersichtskarten.

Auf der Rückseite sind als gelungene Beigabe viele Photos von Santo Antão, eine richtig schöne Bildergalerie.

Diese Karte war schon in der 1. Auflage absolut TOP. Durch die Verbesserungen und Erweiterungen dieser Auflage wird dieses Werk von Pitt und Lucete auf viele Jahre die Referenz für jede (Wander-) Karte für die Kapverden bleiben. Einfach ein Muss für jeden Wanderer!

Sicherheitshinweise zum Wandern auf Antao

Bergwanderungen in Kap Verde kann man sicher gestalten, wenn man sich bewußt ist, daß zu den klassischen Gefahren der Berge die Gefahren der Wüste hinzukommen

Der rasche Verlust großer Wassermengen in der Hitze und der Verlust der Orientierung können bedrohlich werden. Alarmierungs und Bergungssystem entsprechen nicht den Bedürfnissen ein einem schweren Notfall. Beachten Sie bitte die folgenden Regeln:

  • Bereiten Sie Wanderungen sorgfältig vor, um nicht in die Dunkelheit zu geraten.
  • Gehen Sie schwierige Wege nur mit Führer
  • Bei Verlust der Orienientierung kehren Sie sofort zum letzten bekannten korrekten Punkt zurück!
  • Tragen Sie für das Hochgebirge geeignete Stiefel und Kleidung
  • Niemals alleine wandern außerhalb dicht besiedelter Gebiete
  • Bei drohendem Regen fliehen Sie in das nächst Haus oder auf einen steinschlagfreien Bergrücken, keinesfalls auf die Talsohle
  • Meiden Sie steinschlaggefährdete Wege besonders in den ersten beiden Wochen nach einem Regen und bei starken Wind
  • Lassen Sie sich nicht zu ungewohntem Alkoholgenuss vor Wanderungen verleiten
  • Nehmen Sie ausreichende Mengen Trinkwasser mit sich!

(von der Rückseite der Karte)

Wanderkarte São Nicolau

Wanderkarte São Nicolau 1:50.000

Wanderkarte São Nicolau 1 : 50.000

Details zur Karte

Die Insel São Nicolau bietet eine Vielfalt anspruchsvoller Wanderungen, die meisten auf alten Maultierstraßen, andere auf einfacheren Pfaden. Das Relief ist gebirgig, teils felsig mit erheblichen Höhenunterschieden.

Die Autoren haben insgesamt 16 Wegstrecken beschrieben. In der Região Central sind dies naturgemäß Teilstrecken, die man zu längern Wanderungen kombinieren kann.

Ausgewachsene Tagestouren sind die Strecke Pico Agudo - Covoada - Fundas sowie im Osten die "Wüsten"-Tour Juncalin - Tope Simão - Carriçal. Die letztere ist nach realistischer Einschätzung der Autoren ähnlich interessant, lohnend und auch gefährlich wie die Wege um den Tope de Coroa auf Santo Antão

Ausgewachsene Tagestouren sind die Strecke Pico Agudo - Covoada - Fundas sowie im Osten die "Wüsten"-Tour Juncalin - Tope Simão - Carriçal. Die letztere ist nach realistischer Einschätzung der Autoren ähnlich interessant, lohnend und auch gefährlich wie die Wege um den Tope de Coroa auf Santo Antão

Im westlichen und Zentralteil von S. Nicolau sind Teilstrecken gut kombinierbar und verlängerbar.

Noch ein großes Plus dieser detaillierten und genauen Karte sind die dreisprachigen Tourbeschreibungen auf der Rückseite, die man sich für den Gebruch praktischerweise kopieren sollte

Wer auf São Nicolau wandern will, dem möchten wir dieses Karte empfehlen.

Wanderkarte São Vicente mit Stadtplan Mindelo

Wanderkarte São Vicente 1:35.000

Wanderkarte São Vicente 1:35.000 mit Stadtplan Mindelo 1:7500

Details zur Karte

neuer, größerer Masstab
viersprachige Legende
21 Wege - auf reissfestem Papier