Made in China - Autobatterien vertragen Hitze schlecht

von Gerhard Schellmann (Kapverden) (Kommentare: 0)

Halten Autobatterien in kalten Gebieten länger als in wärmeren?

Unser Pickup sprang in den letzten Wochen immer schlechter an. Vor drei Tagen fuhr Sibylle morgens noch zur Gemeindeverwaltung, danach weiter zu Bank, und dann - nichts mehr, nur noch ein leichtes Klacken des Anlassers.

Fazit: die Batterie ist nach nur 2 Jahren zu nichts mehr zu gebrauchen. Unser Taxifahrer, auch Mechaniker meines Vertrauens, meinte: je nach Qualtität und Fahrleistung hielten Battereien hier oft nur 1-2 Jahre - wegen der Wärme.

Inzwischen ist schon eine neue Batterie eingebaut, und ich wollte dieser Behauptung mit der Wärem doch mal auf den Grund gehen.

"Autobatterien halten in heißen Gebieten nur durchschnittlich 2/3 so lange wie in kalten, weil dort Gitterkorrosion und Wasserverlust stärker auftreten. Hitze zerstört Autobatterien, besonders verschlossene "wartungsfreie" (Ca/Ca) Batterien und Kälte reduziert die Anlaßleistung der Batterie." BATTERIEMYTHEN , im Orginal unter CAR AND DEEP CYCLE BATTERY FAQ 2012.

Unser Taxifahrer sagt: sein Mercedes verbraucht weniger Batterien, da sich dessen Batterie nicht im heißen Motorraum befindet, sonder separat.

Zurück