Ihre Spende hilft Kinder & Jugendlichen

JAK - Junge Athleten aus Calheta/Kadjéta (São Miguel) - Berichte 2014

Spenden können Sie durch Überweisung auf das Konto unseres Kooperationspartners Freunde Helfen Freunden e.V

Hier finden Sie die Berichte aus dem Jahr 2014 des lokalen JUGEND-SPORTVEREIN namens JAK - Junge Athleten aus Calheta Kadjéta (São Miguel) der sich der Förderung des Kinder- & Jugendsports, insbesondere der Leichtathletik (Sprint, Kurzstrecke & Langstrecke) verschrieben hat. 

Sammelartikel Q4 2014

Bildunterschrift Q4 / 2014

Aus gesundheitelichen Gründen kommt das 4. Quartal 2014 in einem Sammelartikel

  • Corrida São Silvestre
    Der glanzvolle Abschluss von 2014
  • Michel - unser paraolympischer Athlet
    ist auch in diesem Jahr ganz vorne dabei
  • Stadtlauf in Assomada
    Wann geht es endlich los?
  • Stipendien CONFEJES
    monatliches Taschengeld für ausgewählte AthletInnen
  • Campo de Manguinho und das Deutsche Sportabzeichen
    Was das eine mit dem anderen zu tun hat
  • Rennen anlässlich des 144. Geburtstag der kapverdischen Polizei
    Jubel bei AthletInnen, Trainern und in der Vereinskasse
  • Gala der Generaldirektion für Sport in Praia
    Txuna im Fernsehen
Weiterlesen …

Rennen für den Nachwuchs auf einem Gemeindefest

Getränke-Stand betreut von Sprinterinnengespendet von Technicil
Getränkestand betreut
von Sprinterinnen
sponsor Technicil

Anlässlich der Feierlichkeiten zum Gemeindefest in Calheta São Miguel fand auch dieses Jahr wieder ein Rennen statt. Nachdem uns die Organisation komplett überlassen wurde, hatten wir freie Hand bei der Wahl der Strecke und der Einteilung der zur Verfügung gestellten Geldprämien. Der Vorstand von JAK beschloss daher einstimmig, dieses Jahr alles anders zu machen. Erstmals konnten wir unsere Idee verwirklichen, auf Santiago anlässlich eines Rennens im Rahmen eines Gemeindefestes die Altersgruppe der „Iniciados“ antreten zu lassen.

Weiterlesen …

Ahtleten des Monats

Maninha - Athltetin des Monats Januar 2014 bei den Rebeldes
Maninha
Rebeldes
Januar 2014

Ab sofort stellen wir in dieser Rubrik die „ Athlet/in des Monats“ vor. Die Auszeichnung erfolgt seit längerem in den monatlichen Versammlungen der Gruppe.
Bewertet werden Trainingsfleiß, Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit, Sozialverhalten in der Gruppe und außerhalb, Motivation/Ehrgeiz auch im schulischen Bereich sowie die Eigeninitiative.

Letzter Update: 01.05.2015

Weiterlesen …

Schulmaterial 2014/15

Schulmatrial 2014/15
Schulmaterial im Wert von 650.- €

Auch in diesem Jahr haben wir wieder Schulmaterial gekauft und (fast) alle mit den notwendigen Heften, Linealen, Zirkel, Kulis etc. ausgestattet. Als Sonderpreise wurden Rucksäcke und Schlampermäppchen vergeben.

Weiterlesen …

Trainingslager Praia Baixo - Ende August 2014

FamilienFoto
FamilienFoto

Auch dieses Jahr konnten wir wieder ein Trainingslager in Praia Baixo durchführen. Diesmal war die Finanzierung dank unserer Partnerstadt Deutsch-Wagram schon recht früh in „trockenen Tüchern“ und wir konnten alles rechtzeitig planen. 

Weiterlesen …

Eröffnung „Estadio Nacional“ in Praia 23.08.2014

Auf dem Weg ins Stadion
Auf dem Weg ins Stadion

Am 23.08. war es endlich so weit. Auch wenn die Zufahrtstrasse noch immer ein Erdweg ist und die Parkplätze provisorisch markiert sind, das erste Sportstadion auf Santiago mit einer Tartanbahn und Weitsprunggrube wurde mit einer großen Feier eröffnet.

Weiterlesen …

Bericht nationale Meisterschaften auf Sal 2014

Team mit Trainer Beto
Mistet mit seinem Team auf Sal

Unsere Reise nach Sal begann mit großer Verspätung. Der Abflug war für 21:40 vorgesehen und entsprechend hatten wir den Fahrer auf 19:30 vorbestellt um an den Flughafen zu fahren. Zehn Minuten vor Abreise rief der Sekretär Djalo vom Leichtathletikverband an, ..

Weiterlesen …

Teilnehmer/innen n Leichtathletikmeisterschaft 2014

salu
salu

Eigentlich hätten die Meisterschaften in Praia auf Santiago statfinden sollen, aber wie bereits schon mal geschrieben ist das neue Stadium in Praia noch nicht eröffnet. So geht die Reise wieder einmal nach Sal und die Plätze sind limitiert.

 

Weiterlesen …

Corrida do dia olímpico

Begeisterte AthletInnen
Begeisterte AthletInnen

Anlässlich des Olympischen Tages bekamen wir eine Einladung nach Praia zur Teilnahme am Leichtathletikwettbewerb. Diesmal waren die Rebeldes stark vertreten und von den Juniorinnen kamen die Sprinterinnen mit. 

Weiterlesen …

Einladung nach Praia - 1 Monat nach dem Stadtfest

Siegerehrung
Siegerehrung

Praia hat - mit einem Monat Verspätung - nun schlussendlich den Stadtlauf zum Stadtfest am 13. Mai organisiert und wir haben die 6 Langstreckenläufer/innen von den Junioren/innen dafür gemeldet. Wieder einmal ging es daher am frühen Morgen nach Praia. 

Weiterlesen …

Mini Maraton Serra - 7. Auflage

7. Minimaratona im Naturpark Serra Malagueta
7. Minimaratona Naturpark Serra Malagueeta

Bereits zum 7. mal fand am 08.06. der „Minimaratona Serra Malagueta“ im Rahmen des internationalen Tages der Umwelt statt. Die Teilnahme an diesem in unserer Gruppe sehr beliebten Rennen ist zugleich ein Ausflug in die „grüne Lunge“ von Santiago.

Weiterlesen …

Ereignisreiche und erfolgreiche Wochen im Mai/Juni 2014

Regionale Qualifikationen Santiago Norte - schnellen Mädels
Die schnellen Mädels

Auch während unseres wohlverdienten Deutschland-Urlaubs wurden wir immer auf dem laufenden gehalten: Die Wochen hatten mit den Ausscheidungen für die nationalen Meisterschaften auf Sal und mehreren Einladungen für unsere Athleten zu internationalen Meetins einiges zu bieten

Weiterlesen …

Neuaufnahmen bei den Rebeldes

Patrik, Cleyton, Nalcides, Neuaufnahme April 2014
Partik, Cleyton, Nalcides

Noch vor unserem Urlaub wurde im April weitere 10 Jungs und Mädchen in die Nachwuchsgruppe der Rebeldes aufgenommen. Welchen Beitrag der TB Tailfingen zu dieser Vertiefung unserer Nachwuchsarbeit gleistet hat, erfahren Sie in dem nachfolgenden Atikel. Und was die Mädels dazu sagen ;-)

Weiterlesen …

Begegnung mit belgischen SchülerInnen

Begegnung mit belgischen Schülern
Begegnung mit beglischen SchülerInnen

Auch dieses Jahr kam der Lehrer Dirk Lippens mit der Abschlussklasse seiner Schule nach Calheta und wieder einmal fand ein ausgiebiges Treffen mit JAK statt.

Weiterlesen …

Sportfest April 2014

Warten auf die Startnummern
Warten auf die Startnummern

Am internationaler Tag des Sports für Entwicklung und Frieden am 06.04.2014 waren die Eltern unserer Mitglieder zu einem Sportfest in der Manguinho eingeladen.

Weiterlesen …

Workshop 2014 mit Katharina

Workshop mit Katharina
Workshop mit Katharina

Eigentlich wollte Katharina ja 2 Wochen Ferien in Calheta verbringen, schwimmen, sich erholen, den Karneval erleben und natürlich die „alten Freunde/innen“ treffen, aber dann kam es doch ganz anders.

Weiterlesen …

Auffrischung erste Hilfe

Erste Hilfe Praktisch
Prktische Übungen

Wieder hat sich Sr. Carlos gleich bereit erklärt auch diesen Kurs durchzuführen. Nach einer kurzen theoretischen Auffrischung wurde der praktische Teil ausführlichst wiederholt. 

Weiterlesen …

Zusatzunterricht - Nachhilfe

Edi und Melissa
Edi und Melissa

Wie zu Schuljahresbeginn im Oktober geplant, wurden der Zusatzunterricht, sowie die Nachhilfestunden fester Bestandteil unserer Aktivitäten.

Es ist uns auch gelungen weitere Gymnasiallehrer/innen für unseren Verein zu gewinnen, so dass ...

Weiterlesen …

Das große Rennen Corrida da Liberdade

Rebeldes in Praia
Rebeldes in Praia

Auch dieses Jahr fand am 13.01. die Corrida da Liberdade in Praia statt. Beim größten Straßenlaufsportereignis der Kapverden durfte JAK natürlich nicht fehlen. Bereits ab Oktober wurden die Trainingspläne darauf ausgerichtet und alle, wirklich alle waren dabei.

Weiterlesen …

Rennen in Tarrafal

Athletinnen für Tarrafal
Athletinnen für Tarrafal

Noch kurz vor dem großen Wettkampf, der „Corrida da Liberdade“ in Praia wurden die Juniorinnen/Seniorinnen zu einem Straßenrennen in Tarrafal eingeladen. Im Rahmen der Festivitäten von Santo Amaro, DEM Stadtfest in Tarrafal wird jedes Jahr ein Rennen veranstaltet.

Weiterlesen …

2014 - Mehr Eigenverantwortung

Die Gruppe ist inzwischen auf eine Größe von 45 - 50 Mitgliedern angewachsen. Das ist für den dreiköpfigen Vorstand gerade noch so handhabbar und mit Ihrer Hilfe auch noch finanzierbar.

Bei dieser Mitgliederzahl wird verstärkt Wert auf die Eingenverantwortung gelegt: Jeder einzelne ist selber für sein Training und sein Engagement erantwortlich.

  • Wer seine versprochene Trainingsarbeit nicht einhält, wird ermahnt und seine Eltern persönlich vom Vorstand informiert, dass bei fortdauernde Missachtung der Trainingsziele ein Ausschluß aus der Gruppe erfolgen wird.
  • Nur wer die "Quota", seinen monatlichen Mitgliedsbeitrag bezahlt, wird auch zu überörtlichen Rennen mitgenommen, falls er durch regelmäßiges Training auch in einer entsprechenden Verfassung ist.
  • Wer in die Preisgeldränge läuft, gibt 15% seiner Prämie ab. Hälftig aufgeteilt auf die Vereinskasse bzw. auf Mister Beto den Trainer, der weiterhin 14-tägig gegen reine Erstattung seiner Spesen zur Trainingsübrwachung nach Calheta kommt.

Planung für 2014

Der Aktivitätenplan für 2014 wurde inzwischen vom Vorstand verabschiedet.

Neben dem kontinuierlichen Training und dem Stützunterricht sind für dieses Jahr folgende Aktivitäten geplant

  • Februar: Auffrischung erste Hilfe in Theorie und Praxis ab 15 Jahren
  • Februar/März: Div. Workshops mit Katharina für alle Altersklassen
    Faschingslauf für die 12-14 jährigen
  • April: englisch intensiv in Vorbereitung der Begegnung/Austausch mit einer belgischen Schülerklasse
    Kids Athletiks und Wettkämpfe am internationalen Tag des Sport im Dienste von Entwicklung und Frieden
  • Mai/Juni Auswahlwettkämpfe für die Zulassung zu den nationalen Meisterschaften ab 15 Jahren
  • Juli: Nationale Meisterschaften an denen wir mit möglichst vielen Athleten teilnehmen möchten
  • August: Sommerlager alle Altersklassen in Praia Baxio 
  • September: Geburtstagsfeier JAK alle Altersklassen
  • Oktober: Feier zum internationalen Tag der älteren Menschen mit den älteren Mitbürgern aus Calheta, bzw. Omas/Opas der Gruppe alle Altersklassen
    Veranstaltung / Vorträge im Rahmen des internationalen Tag des Mädchens alle Altersklassen
  • November: internationaler Tag für die Beseitigung der Gewalt gegen Frauen alle Altersklassen Vorträge/Veranstaltung zusammen mit OMCV (Frauenorganisation CaboVerde) alle Altersklassen
  • Dezember: Veranstaltung am Welt Aidstag alle Altersklassen

Daneben sind noch Rennen (i.d.R. zwischen 5-14 km) zu den Stadtfesten auf ganz Santiago angesagt. Hier kommt es jedoch auf die Gemeinde an, in welcher Finanzlage diese sich befindet. Letztes Jahr wurde z. B. in Assomada im November der angekündigte Wettkampf einen Tag vorher abgesagt, da die Verantwortlichen bereits zu viel Geld für das ebenfalls stattfindende Festival ausgegeben hatten und somit alles andere gecancelt wurde.
Wir werden sehen was dieses Jahr stattfindet und wieder berichten.