JAK feiert Geburtstag - der Verein wird ein Jahr alt

Natürlich durfte eine Geburtstagsfeier auf keinen Fall fehlen. Es wurde eifrig gesammelt und das Kuchenkomitee gab sein Bestes. Kuchen, Pudding, süße Kleinteile, dazu verschiedene Säfte und natürlich die Geburtstagskerze....an alles war gedacht. Zunächst sah es so aus, als ob das Wetter uns einen Strich durch die Rechnung macht und die Feier ins Wasser fällt. Aus dem anfänglichen Tröpfeln wurde kurzfristig ein heftiger Regen. Dies konnte jedoch „wahre Athelten“ nicht abhalten.

Wie geplant trafen sich alle Mitglieder um 08.30 vor der Esplanada Silibell. Hier begann der erste Wettbewerb, ein Wettlauf bis zum „Festplatz“ dem Strand der Areia Branca. Dort angekommen wartete bereit Beto unser Pate und weitere Gäste auf uns. Auch wenn es zwischendrin mal heftig schüttete, fanden die weiteren Wettkämpfe statt. Sprint der Rebeldes über 60m und Weitsprung aller Gruppen nach Alter getrennt. Natürlich durften Staffetten wie „schnapp das Kind“ wo besonders die Jungs, sowie Rony und Jo gefordert waren nicht fehlen. Genauso beliebt waren die nachfolgenden Reaktionsspiele und natürlich durfte auch ein Fussballmatch der Jungs und eine Batuksession der Mädels nicht fehlen.

Kurz vor Mittag klarte es auf und dann gab es kein Halten mehr - baden, mit den Wellen spielen und im Wasser pritscheln war angesagt.

Als Gerhard schliesslich mit Benedita, Su und Vania und damit verbunden dem Mittagessen (arroz rico) an den Strand kam stellten sich alle blitzschnell in die Reihe und füllten die Teller. Einmal mehr gilt unser Dank den unermüdlichen Köchinnnen, die sich wieder ein großes Lob von allen einheimsen konnten.

Nach dem Essen wurde es ruhig am Strand...ein Grüppchen hier, Gespräche dort...nur die Kleinen hatten noch überschüssige Energie und konnten es kaum erwarten nach ihren gegenseitigen Gesangsvorführungen wieder baden zu gehen. Gegen 15:00h machten wir uns auf den Heimweg da in der Esplanada Silibell das Nachtischbüffet mit dem Geburtstagskuchen auf alle wartete.

Zuerst wurden jedoch die Preise an die Sieger verteilt. Dank unserer Partnerstadt Deutch-Wagram gab es u.a. diverse (Strand-) Spiele wie Badminton, Beachball, sowie Trinkflaschen zu gewinnen. Dazu aus dem Chinladen die begehrten Tops und von Wolfgang Schartmüller die Laufshirts. Nicht nur die Wettkampsieger, sondern auch das Nachtischkomitee, sowie Vania, die Athletin des Monats und Nelson - der als Bademeister unermüdlich die Kleinen zurückwies, dass sie nicht zu weit ins Meer rausgingen - nahmen freudig ihre Preise entgegen.

Danach wurde JAK natürlich noch ein Geburtstagslied gesungen, bevor der leckere Nachtisch verteilt wurde. Unsere Gäste aus Praia und Assomada verabschiedeten sich und der kurzweilige Tag klang noch gemütlich aus.

Wer gerne noch mehr Fotos schauen möchte findet diese unter JAK - Jovens Athletas de Kadjeta - 1° Aniversàrio do JAK