Kapverdische Insel Brava
Tropischer und feuchter als alle anderen

Die kleinste der bewohnten Inseln ist tropischer und feuchter als alle anderen. Hier herrscht ein ganz eigenes Mikroklima. Nur 64qkm gross ist das auch als Blumeninsel bekannte Eiland. Durch die geringe Verdunstung und den Nachttau, sowie Quellen mit Süsswasser können die Felder das ganze Jahr über zum Anbau von Bohnen, Mais und Kartoffeln genutzt werden. Die von den Portugiesen importierten Oleander-, Hibiskussträucher und Bougainvilleapflanzen, die überall blühen schenken der Insel ein farbenprächtiges Kleid.

Unser Tipp für die Insel Brava