Wanderwoche Santiago - Hocheben von Assomda

Überblick

Wanderungen und Ausflüge vom Inselinneren aus (Baustein S04)

Wanderung Rib. Tabugal

Assomada ist bekannt für seinen afrikanischen Wochen- und Bauernmarkt der immer Mittwoch und Samstags direkt in der Stadt abgehalten wird.

In dieser Region haben wir für Sie zwei Unterkünfte ausgewählt, bei denen Sie direkt von der Haustür aus Ihre Wanderungen beginnen können.

Reiseverlauf

Reiseverlauf

1. Tag Eigene Anreise und Ankunft in Achada Lem

Ihr Transferfahrer erwartet Sie am Flughafen in Praia. Nach kurzer Fahrt über die Ausfallstraße erreichen Sie São Domingos. Wenn Sie bis 15:00 h ankommen ist hier auch schon Ihr erster Halt auf dem Weg ins Inselinnere. Im EcoCentro bekommen Sie einen ersten Eindruck über Flora und Fauna der Insel. Danach geht es weiter durch die beeindruckende Berglandschaft bis Sie schließlich auf der Hochebene von Assomada angekommen sind.

Am Abend genießen Sie heute - wie auch an allen weiteren Tagen Ihre Wanderwoche - im angeschlossenen Restaurant das leckere Essen von Magali und ihrem Team.

2. Tag Wanderung an die Westküste über Achada Falcao in die Ribeira do Tabugal nach Rbeira da Barca

Nach dem Frühstück kommt Ihr Guide und Sie wandern gemeinsam über die Hochebene zum Tal von Tabugal. Erstes Highlight der Wanderung ist der Blick auf den Staudamm "Saquinho", der eingebettet zwischen hohen Felsmauern liegt. Bananen, Kokosnusspalmen, Zuckerrohr und Mangobäume säumen Ihren Weg bergab ans Meer. Im Sonnenlicht schimmernde Eisvögel machen mit lautem Geschrei auf sich aufmerksam und bisweilen können Sie sogar flinke Makaken entdecken.

Da der Weg hauptsächlich durch das Bachbett in den Talgrund führt, wird gutes Schuhwerk empfohlen. In der Regenzeit kann es nämlich durchaus passieren, dass Sie durchs Wasser gehen werden.

Gegen Ende der Wanderung kommen Sie an die Küste. Bei klarem Wetter weiter Blicke übers Meer bis nach Fogo. Unten am Ufer sind oft Frauen zu sehen, welche Sand abschöpfen, damit dieser als Bausand verkauft werden kann. Oberhalb von diesem Kiesstrand gehen sie auf der Staubstrasse weiter bis nach Ribeira da Barca. Von dort aus fahren Sie mit dem Aluguer zurück in Ihre Unterkunft.

3. Tag Ausflug & Wanderung Serra Malagueta

Nach dem Frühstück nimmt ihr Guide Sie mit auf die kurze Fahrt (ca. 20 Minuten) in den Naturpark Serra Malagueta. Nach einem kurzen Besuch im Naturparkzentrum in dem Sie Vieles über die endemischen Pflanzen der Serra erfahren machen Sie sich auf Ihre Rundtour durch den Park.

Im Park haben Sie wunderbare Ausblicke, bei klarem Wetter können Sie heute auf der seinen Seite die Insel Maio und auf der anderen Seite die Insel Fogo sehen. Im Park finden Sie viele endemische Pflanzen der Kapverden und können verschiedene Vögel beobachten.

4. Tag Ausflug & Wanderung Monte Txota - Pico Antonia

Der heutige Ausflug führt Sie auf den höchsten Gipfel von Santiago (1394 m) und bringt somit ein erneutes Highlight in Ihre Wanderwoche.

Nach dem Frühstück fahren Sie zunächst nach RuiVaz. Dort steigt ihr lokaler Führer ein zur Weiterfahrt zum Monte Txota auf ca. 1.000 m Höhe. Durch ein bewaldetes Gebiet wandern Sie gemeinsam bis Riba Tchada. Dort ändert sich die Szenerie: einzelne Pinienbäume auf teilweise felsigem Gelände bieten immer wieder weite Blicke über den ariden Süden der Insel. Auf dem Gipfel angekommen, haben Sie atemberaubende Ausblick über die gesamte Insel.

Diese Tour ist wetterabhängig. Bei zu starken Wolken oder zu starkem Wind wird Ihnen Ihr Führer Alternativen vorschlagen. Teilweise ist der Anstieg nur bis zum Nebengipfel möglich. Auch von dort aus ist die Sicht schon unbeschreiblich.

Die gesamte Wanderung dauert 5 Stunden.

5. Tag Wanderung Poilon - Assomada

Nach dem Frühstück fahren Sie zusammen mit Ihrem Guide mit dem öffentlichen Verkehr nach Assomada. Sie gehen zunächst über den Markt bevor Sie Ihre Wanderung zum Poilon antreten. Durch das kleine fruchtbare intensiv landwirtschaftlich genutzte Tal gelangen Sie zum größten Kapokbaum der Kapverden. Von dort aus haben Sie nun die Wahl. Entweder hoch zur kleinen Kirche von Santa Catarina und zurück in Ihre Unterkunft, oder durchstarten und bis nach Calheta ans Meer, an die Ostküste wandern. Das entscheiden Sie direkt vor Ort gemeinsam mit Ihrem Guide.

6. Tag Wanderung durch die Serra mit Badeausflug in Tarrafal

Nach dem Frühstück geht zunächst wieder mit dem Aluguer in die Serra. von dort aus wandern Sie nun entweder über Achada Lagoa weiter nach Mato Brazil bis Achada Moirao, oder direkt hinab in die Ribeira Principal. so oder so geht es am Ende der Wanderung mit dem Aluguer nach Tarrafal, wo Sie die heutige Wanderung mit einem erfrischenden Bad im Atlantik beenden.

Auf dem Rückweg haben Sie die Möglichkeit das Campo de Concentração (Konzentrationslager aus der Salazarzeit) zu besuchen. Wenn Sie das nicht möchten können Sie diesen Programmpunkt problemlos auslassen .

Auf der Rückfahrt in Ihre Unterkunft fahren Sie nun über Figueira das Naus und Fundura zurück auf die Hochebene von Assomada und haben einmal mehr beeindruckende Aus -und Einblicke in das Leben der ländlichen Bevölkerung von Santiago

7. Tag Weiterreise/Abreise

Ihre Unterkunft steht Ihnen noch den gesamten Tag bis zu Ihrer Abreise zur Verfügung.

Sie erhalten noch ein Mittagessen bzw. ein Lunchpaket.

Der Transfer von Ihrer Unterkunft zum Flughafen Praia dauert ca. 1 Stunde. 

Impressionen

Impressionen

Preis/Leistung

Leistungen/Preise

  • 6 ÜF/DZ Pension Cote de France in Achada Lem
  • 6 xAbendessen
  • 6 xLunchpaket
  • Mittagessen oder Abendessen am Tag der Abreise, je nach Uhrzeit des Transfers
  • 5 geführte Wanderungen
  • Taxi Flughafen - Unterkunft - Flughafen
  • Taxi zum Pico de Antonia und zurück
  • alle weiteren Transfers zu/von den Wanderungen wo möglich mit dem öffentlichen Verkehr - Taxi auf Wunsch vor Ort direkt zubuchbar
6 Tage: 665.- € / Person / DZ (Baustein)

Komfortable Unterkunft Cabeca Carreira

Möchten Sie gerne komfortabler wohnen?

Dann ist die Pousada da Vassora genau die richtige Unterkunft für Sie. Auf der grosszügigen Terrasse lassen Sie mit weiten Blicken über die Hochebene den Wander-Erlebnistag ausklingen. Anschliessend genießen Sie das leckere Abendessen und die Gesellschaft Ihrer Gastgeber, oder tauschen sich mit anderen Reisenden über Ihren Tag und Ihre Eindrücke aus. Die ansprechenden Gästezimmer sorgen mit den guten Betten für eine erholsame Nachtruhe, so dass Sie den nächsten Tag wieder voller Elan nach dem ausgiebigen Frühstück in ein neues Wanderabenteuer starten können.

 Aufpreis 6 ÜF/DZ Poussada Vassora / Cabeça Carreira 195.- € / Person / DZ

Alternative - Boca Larga

Oder Sie möchte abgelegener Ihren festen Standort wählen? - wie wäre es dann mit einer Wanderwoche in Boca Larga im Casa Marli

Termine

Termine

Dieser Aufenthalt kann täglich gestartet werden. Falls Sie nur diese Woche als Baustein eines längeren Kapverdenurlaubs buchen wollen, teilen Sie uns bitte schon in der Erst-Anfrage Ihr Abreisedatum von zuhause mit

Anschlußprogramm

Badeverlängerung Tarrafal / Sal / Boavista

Sollten Sie 2 Wochen Zeit haben, können Sie anschließende Badetage am Sandstrand in Tarrafal im Schatten der Kokosnusspalmen genießen. Wenn Sie von den Sandstrandinseln Sal oder Boavista mit Tui-Fly zurückfliegen, bietet es sich an, die letzten Urlaubstage gemütlich unterm Sonnenschirm auf einer dieser beiden Inseln zu verbringen.

Insel Santiago: Ausflüge & Wanderungen Hochebene von Assomda Ihr persönliches Angebot