Sehenswürdigkeiten Kapverdische Insel Santiago

Überblick

Highlights auf bequemen Wegen (Baustein S01)

Erkunden Sie die Insel Santiago auf die bequeme Art

Während 7 sehr abwechslungsreicher Tage können Sie die gesamte Insel Santiago bequem erkunden. Teilweise mit dem Taxi und teilweise auf Wanderungen besuchen Sie die wesentlichen Highlights der Hauptinsel der Kapverden.

Reiseverlauf

Reiseverlauf

1. Tag Hauptstadt Praia

Nach Ihrer Ankunft auf Santiago beziehen Sie Ihr 4-Sterne Hotel. Diesen Tag haben Sie zur freien Verfügung, z.B. für einen Spaziergang auf dem Plateau und einen Besuch des Mercado Municipal. Oder Sie schlendern durch die Fußgängerzone und bummeln anschließend über den afrikanischen Allzweck-Markt Sucupira.

2. Tag Cidade Velha-Besichtigung und erste Wanderung zum Eingewöhnen

Während Ihr Gepäck weitertransportiert wird, fahren Sie in die alte Hauptstadt Cidade Velha, wo die Geschichte der Kapverden begann. Über dem Ort thront das alte Fort, das zur Verteidigung gegen Piratenangriffe gebaut wurde. Sie besuchen die älteste Kirche Westafrikas und den Konvent sowie den Pelorinho, welcher als Zeichen des Sklavenmarktes im Zentrum des inzwischen zum Weltkulturerbe ernannten Ortes steht.

Ihr Fahrer bringt Sie anschließend bis ca. 10:30 h zu einer grünen Oase mitten im ariden Gelände. Hier beginnt Ihre geführte Wanderung hoch nach RuiVaz.

Ihre komfortable Unterkunft, in der Sie auch heute Abend übernachten, liegt in herrlicher Aussichtlage. Im Restaurant werden viele Gerichte aus eigenem Anbau in hervorragender Qualität hergestellt.

3. Tag Monte Txota - der Aussichtsbalkon Santiagos

Heute bleiben Sie auf 1000 Metern in der kapverdianischen Sommerfrische.

Mit einem einheimischen Führer wandern Sie gemütlich durch lichten Eukalyptuswald zum Aussichtsbalkons Santiagos, dem Monte Tchota und den benachbarten Höhen. Nach diesem Ausflug erwartet Sie zur Belohnung ein reichhaltiges kapverdianisches Nachmittagsbuffet.

4. Tag Halbtägige Inselrundfahrt Interior

Ihr erster Halt ist heute die Töpferei von São Domingos. Danach fahren Sie weiter zum botanischen Garten von S. Jorge mit der landwirtschaftlichen Versuchsanstalt INIDA. Anschließend geht es weiter in die Ribeira Secca. Vorbei am ältestens Stausee der Kapverden, bringt Sie Ihr Fahrer über das Tal der 1000 Palmen via Calheta auf die Hochebene von Assomada.

5. Tag Auf alten Verbindungspfaden zum Batuko

Auf alten Verbindungspfaden wandern Sie mit Ihrem Führer ins Landesinnere von Santiago. Immer wieder öffnen sich weite Blicke übers Land bis nach Assomada und bei klarer Sicht sogar bis Maio.

Der Höhepunkt dieser Tour ist Musik und Tanz einer Batuko-Gruppe, die aus den Frauen und Mädchen mehrerer Familien besteht. Meist schon nach dem ersten Lied springt der Funke über und aus der Vorführung wird ein Fest für die Gruppe und alle Besucher. Als zünftige Stärkung nach der Wanderung gibt es eine traditionelle Katxupa nach Art des Hauses.

6. Tag Poilon & Wochenmarkt

Heute wandern Sie mit Ihrem Führer von Ihrer Unterkunft aus vorbei an der Kirche von St. Catarina aus hinab zum ältesten Kapokbaum der Kapverden, dem Poilon. Durch eine fruchtbare Ribeira mit Maniok, Papaya, Mangobäumen, Zuckerrohr und vielen weiteren exotischen Pflanzen, geht es weiter hinauf nach Assomada. Hier starten Sie einen ausgedehnten Rundgang über den größten afrikanischen Wochen- und Bauernmarkt.

7.-x.ter Tag Abreise oder Anschlussprogramm

eine mögliche Verlängerung in Tarrafal: Schnorcheln + Tauchen + Fischen + Strand

Der mit Palmen bestandene Sandstrand von Tarrafal lässt fast ein wenig Karibik-Feeling aufkommen. Sie schwimmen, fischen, schnorcheln, relaxen am Strand und in Cafes oder Sie fahren mit dem Kajak bis zum Farol von Tarrafal. Mit Sicherheit können Sie in Tarrafal die vielfältigen Eindrücke Ihrer Entdeckungsreise in aller Ruhe Revue passieren lassen.

Impressionen

Impressionen

Preis/Leistung

Leistungen/Preise

  • 1 ÜF/DZ Hotel Tropico Praia
  • 2 ÜF/HP Quinta da Montanha Rui Vaz (am Sonntag mit Möglichkeit zum Buffet)
  • 3 ÜF/HP Pousada Vassora Assomada
  • Führung Cidade Velha inkl. Eintritt Fort und Konvent
  • 1 halbe Inselrundfahrt 
  • 4 geführte Wanderungen (RuiVaz, Monte Txota, Poilão, Batuko)
  • inklusive Gepäcktransfer bei der Wanderung nach Rui Vaz
  • Sehenswürdigkeiten/Kultur:
    • Weltkulturerbe Cidade Velha
    • Berglandschaften auf Santiago rund um den Pico de Antonia
    • Töpferei von S. Domingos
    • Botanischer Garten von São Jorge
    • Poilon (ältester und größter Kapokbaum)
    • Afrikanischer Wochenmarkt von Assomada,
    • Musik und Tanz einer Batuko-Gruppe mit ländlicher Katxupa
7 Tage: 666.- € / Person / DZ (Baustein)
Preis gültig bis 31.10.2107
 
FRÜHBUCHERRABATT
obiger Preis ist nur gültig bis Buchungstermin 31.10.2107
 
 
 
 
 
 ab dem 1.11.2017 gilt der unten stehende Preis
7 Tage: 691.- € / Person / DZ (Baustein)
Termine

Termine

Bausteinbeginn nur Freitag oder Montag (übertags!)

Santiago Higlights auf bequemen Wegen Ihr persönliches Angebot