Erfahrungen, Rückmeldungen, Feedback von Urlaubern

Urlaubsberichte, die noch mehr ins Detail gehen, finden Sie unter Reiseberichte kapverdische Inseln

Rückmeldung Trekking Santiago&Antão/Badeverlängerung Sal

von Monika & Reto Häring

Jo [:scho:] - Miguel Aurora

Hallo Sybille

Nun sind die Ferien auf Kap Verde vorbei und der Alltag hat uns wieder.

Die Heimreise hat sich etwas verlängert, da der Flug von SAL nach Lissabon schon verspätet abflog.
Hier wäre es unbedingt zu überlegen, ob in Lissabon für den Anschlussflug nicht mehr Zeit eingerechnet werden müsste. Wir hatten den Eindruck, dass der Flieger nach Zürich überbucht war und sie ganz froh waren, dass 10 Nasen den Flieger verpassten. Es wurde in keiner Weise versucht uns schnell zu unserem Anschlussflug zu bringen, obwohl wir schon kurz nach dem Start in Sal auf unser Problem aufmerksam gemacht hatten. Die Bearbeitung unseres Problems wurde in Lissabon absolut nicht kundenfreundlich behandelt.
Wir haben nun das Beschwerdeformular ausgefüllt, und sind gespannt, wie das jetzt weitergeht und ob wir für den ganzen Aerger überhaupt etwas erhalten.

Die Ferien haben uns sehr gut gefallen, obwohl es ab und zu wirklich heiss war. Aber wir wussten ja, dass es in Afrika heiss werden kann.

Wir sind sehr zufrieden mit der perfekten Organisation der Reise durch "Reiseträume", resp. durch dich. Daher sagen wir dir: vielen herzlichen Dank! Es hat soweit alles richtig gut geklappt: Unterkünfte, Transfers, Guides ....

Die Mahlzeiten, welche für uns zubereitet wurden, waren grossartig. Wir hatten das Glück, dass überall sehr gute Köche am Werk waren. Besonders mit gutem Essen wurden wir verwöhnt bei KamaKuKafe,
Esplanada Silibell und bei Sabine. Spitzenmässig war, dass wir nach Bekanntgabe, dass wir den Koriander nicht mögen, diesen auch nirgends vorgesetzt bekamen. Wir hoffen, dass die Tochter von Sabine wieder auf dem Damm ist. Sie hatte eine Angina, als wir bei Ihnen waren.

Sämtliche Leute mit denen wir in Kontakt kamen, waren sehr freundlich und immer hilfsbereit. Vor allem die Guides, welche uns durch die zugewachsenen Wege der Insel Santiago führten, waren ausserordentlich freundlich.

Das Hotel Morabeza auf der Badeinsel Sal hat uns sehr gut gefallen. Die Lage am Meer ist sehr schön und man ist sehr schnell im Dörfchen Santa Maria, welches doch einiges bietet.

Liebe Grüsse an Gerhard, Benedita, Sabine und natürlich auch an Jo und Ronny.

Alles Gute und nochmals besten Dank für die hervorragende Organisation unserer Reise.

Reto und Monika Häring

Zurück

Einen Kommentar schreiben