Erfahrungen, Rückmeldungen, Feedback von Urlaubern

Urlaubsberichte, die noch mehr ins Detail gehen, finden Sie unter Reiseberichte kapverdische Inseln

Live-Betreuung Santiago / S.Vicente / Santo Antao

von Matthias Kugele

Hallo Frau Schellmann,

wir sind wieder gut in Deutschland angekommen und wollen uns ganz herzlich bei Ihnen für die Live-Unterstützung bedanken.

Wir wollen Ihnen ein Feedback zur Reise geben:


Wir waren mit der Gesamtplanung/Vorbereitung der Reise sehr zufrienden.

Zu folgenden Punkten hätten wir ein paar kleine Anmerkungen
o Für die Transfers wäre es gut einzelne Voucher ohne Kombination mit den Unterkünften zu haben (Ze hat uns mehrfach danach gefragt, die Transfers waren aber auf den bereits abgegebnene Hotel Vouchern). Alle Transfers super pünktlich!, bis auf die beiden nicht stattgefundenen in Mindelo...
o Die Unterkunft bei Margit ist wirklich super. Es wäre aber schön bereits vorher zu wissen, das hier Hunde auf dem Grundstück frei herum laufen.

* Zu unserem Reiseablauf:

  • o 1. Tag Praia war nach der kurzen Nacht eher als Übergang zu sehen, doch gut zum Aklimatiesieren.
  • o 2. Tag Vormittags Rundgang durch Mindelo, Nachmittags Küstenwanderung von Salamansa nach Baia des Gatas. Sehr schön allerdings keine Einkehrmögkichkeit am Zielort.
  • o 3. Tag Verspäteteter Transfer zur Fähre. Sehr schöne Fahrt mit Dongo nach Pedracin. Am Abend Silvesterparty im Village
  • o 4. Tag Wanderung 205 Corda --> Coculi --> Village
  • o 5. Tag Wanderung 212 Porta do Sol --> Cruzinha
  • o 6. Tag Wanderung 201a ---> Sehr schön, doch ohne Hilfe von Einheimischen ist der Einstieg nicht zu finden.
  • o 7. Tag Ruhetag
  • o 8. Tag Transfer zum Hafen hat geklappt. Leider dann durch Flugausfälle wie bekannt in Mindelo gestrandet
  • o 9. Tag Warten im Hotel
  • o 10.Tag. Kampf mit Haken und Ösen mit Happy End und dem Erringen der letzten beiden Tickets für den 1. Flug nach Praia. Fahrt nach Tarrafal
  • o 11.Tag Standrundfahrt durch Tarrafal mit Margit und Erholen in der Villa Botanico Garten
  • o 12.Tag Schnorcheln im King Fischer ... Leider hatte der englischsprachige Guide eher wenig Lust auf uns und war extrem Griesgrämig uns gegenüber, was den Spaß leider etwas getrübt hat.
  • o 13.Tag pünktlicher Transfer zum Flughafen

* Zur Unterkunft in Pedracine haben wir leider etwas negatives zu berichten:

2 Oberteile von Maike sind dort aus dem Zimmer verschwunden...

* Die Taxikosten für die beiden ausgefallenen Transfers von Mindelo Airport Jenny und Fähre Airport beliefen sich auf 1900 ECV. Quittungen kann ich in einer separaten Email anhängen.
* Margit hat uns ausgerichtet, das wir noch einen Teil der Kosten zurück bekommen würden. Wie machen wir das mit der Abbrechnung?


Wir bedanken uns herzlich bei Ihnen für die mentale und informative Unterstützung während unseres unplanmäßigen Aufenthalts am Flughafen in Mindelo. Das hat uns die Sache dann doch etwas leichter gemacht und nochmals vielen Dank für die Einladung zum Abendessen und die Empfehlung. War wirklich super!

Wir haben aber lustigerweise von unseren Mitreisenden erfahren, das auch dieFogobesucher etwas Pech mit Ihrer Verbindung hatten und Sie somit doppelte Arbeit an gestrandeten Touristen hattenLachend

Die Kap Verden sich definitiv ein interessantes und  abwechslungsreiches Reiseziel, das uns in Erinnerung bleiben wird!

Vielen Dank und schöne Grüße

Matthias und Maike

Antwort von Sibylle Schellmann

Mindelo bei Nacht
Mindelo bei Nacht

Date: Thu, 15 Jan 2015 07:29:12 -0100

Hallo zusammen

ganz herzlichen Dank fuer Ihre Rueckmeldung mit den wertvollen Hinweisen. Die Hunde werden wir aufnehmen und den Tipp mit den Voucher werde ich beherzigen und in Zukunft trennen.

Beim Santiago Dive Center werde ich mich beschweren. Das tut mir wirklich sehr leid, da Schnorcheln hier einfach schoen sein kann.

Ans Pedracin habe ich ebenfalls schon eine Beschwerde geschickt, da es ein Unding ist, wenn diese Personal, welches klaut, beschaeftigen.

Ja und die Flugausfälle, das war wirklich aufreibend fuer Sie. Ich habe Sie bewundert wie Sie das trotz allem weggesteckt haben und immer noch so geduldi geblieben sind. Das war nicht selbstverstaendlich und hat es mir daher auch leicht gemacht Sie zu unterstützen. An dieser Stelle mein Dank auch an Sie fuer Ihre "Mithilfe" dabei.

Die Belege fuer den Transfer brauche ich nicht fuer die Rueckerstattung - das ist in Ordnung so.
Erstattet bekommen Sie 

  • - eine gefuehrte Wanderung,
  • - die Tagesnutzung in der Villa Botanico,
  • - 2x Fruehstueck
  • - und hat Ihnen Markus bereits das Abendessen erstattet? wenn nicht bitte diesen Preis inkl. Taxifahrt noch nachreichen.

Die Abrechnung mache ich spätestens Samstag fertig und haenge Ihnen diese an eine email. Dazu bitte noch die Bankverbindung fuer die Rueckerstattung schicken.

Nun zu guter letzt: Da wir Rueckmeldungen sammeln möchtge ich es natuerlich nicht versaeumen Sie anzufragen ob wir Ihre email ebenfalls veroeffentlichen duerfen unter Rückmeldungen, Feedback unserer Kunden selbstverstaendlich ohne mailadresse, nur mit Namen wegen Spam.

Herzliche Gruesse
Sibylle Schellmann

Zurück

Einen Kommentar schreiben