Erfahrungen, Rückmeldungen, Feedback von Urlaubern

Urlaubsberichte, die noch mehr ins Detail gehen, finden Sie unter Reiseberichte kapverdische Inseln

Kapverden im Urlaub erleben

von Bernhard & Irene Brack

Casa Marisa II

Liebe Frau Schellmann,

zurück im verschneiten Schwarzwald wollen wir uns für die hervorragende Organisation unseres "individuellen Inselhüpfens" auf den Kapverden bedanken.
Alles hat super geklappt, Flüge, Transfers, Unterkünfte - wir waren vom Organisieren entlastet und hatten trotzdem das Gefühl, ganz individuell und selbstbestimmend unterwegs zu sein, wie wir es lieben. Das, was mal "geklemmt" hat, war das berühmte Salz in der Suppe des Reisens (Den 8-Uhr-Transfer ab Tarrafal haben wir uns selbst ausgerechnet, weil Sie schrieben "dreieinhalb Stunden vor Abflug werden Sie abgeholt").

Ihre speziellen Reisetipps für uns haben wir ebenso oft zu Rate gezogen wie den "Reise-know-how". Sehr gern fuhren wir mit den Aluguers. So was wünscht man sich fast auch auf dem Land hier bei
uns!

Die Unterkünfte waren gut gewählt, man konnte sich verständigen und bekam tolle Tipps zu Land und Leuten, Collectivos und Wanderwegen (Amelia/Espongeiros, Sabine/Paùl, Markus/Mindelo und Mustafa/Fogo).Die Terrasse vom Zimmer im obersten Stock im Tarrafal Residence mit Blick auf die Fischer und ihre Boote war ein Traum.

Beeindruckend war besonders der Aufenthalt in der Caldeira von Fogo. Wir hatten zwiespältige Gefühle: einerseits die unermessliche Katastrophe der Lavaüberschwemmung für die Menschen in der Caldeira, andererseits ihr unbändiger Wille, sich nicht unterkriegen zu lassen und auf und neben der noch warmen Lava neu zu bauen und weiterzumachen. Bewundernswert und unterstützenswert! Casa Marisa 2 mit seiner natürlichen Fußbodenheizung war ein Erlebnis für sich!

Ganz herzlich grüßen wir Sie und wünschen Ihnen alles Gute!
Bernhard und Irene Brack

Zurück

Einen Kommentar schreiben