Erfahrungen, Rückmeldungen, Feedback von Urlaubern

Urlaubsberichte, die noch mehr ins Detail gehen, finden Sie unter Reiseberichte kapverdische Inseln

Gutes Feedback!

von Yvonne Leisibach

Bild aufgenommen von Ronny bei der Batukowanderung vom 14. Juli 2015
Edine beim Batuko

Liebe Frau Schnellmann,


Seit Mi sind wir wieder in der Schweiz. Heute sind unsere Freunde aus Kanada nach Hause geflogen. Nun habe ich Zeit, Ihnen unser Feedback zu mailen.

Alle waren wirklich begeistert von den Kapverden und unserer Reise. Es war noch schöner, als wir gedacht haben.

Besonders gut gefallen haben uns:

  • Lissabon am Anfang war sehr sehenswert, vielseitig und günstig.
  • Die Wanderungen in der schönen Landschaft. Guides waren nett. Sammeltaxis ein Erlebnis. Poilon, Batuk und kleiner Vulkan auf Fogo waren unsere Highlights.
  • Die freundlichen Bewohner und die farbenfrohen Märkte
  • Dass wir aussserhalb der Hauptreisezeit unterwegs waren.
  • Die tollen Hotels, die unsere Erwartungen z.T. weit übertroffen haben. Besonders möchte ich Pousada de Vassora (wie 5-Stern-Hotel mit Gourmet-Restaurant) und Kingfisher erwähnen. Aber auch die Quinta da Montanha mit der schönen Aussicht war speziell.
  • WIFI bei allen Übernachtungen.
  • Strand und Bucht bei Tarrafal waren ebenfalls sehr schön. Bis zum frühen Nachmittag war es dort auch am Wochenende nicht zu voll.
  • Die vielen guten, und für uns sehr preiswerten Restaurants mit feinem Essen und Wein von Fogo. Niemand hatte Probleme mit der Verdauung.
  • War nett, Sie kennenzulernen.
  • Alles war sehr gut organisiert und hat wie geplant geklappt.

Folgendes war nicht 100%. Es soll keinerlei Kritik sein, sondern einfach eine Info.

  • Der Besitzer des Hotels Savana war sehr unfreundlich. Das Personal verstand weder Englisch noch Französisch und war nicht hilfsbereit. Strom und Wasser wurden vom Hotel immer wieder abgestellt. Das Hotel insgesamt war ok, aber das schlechteste. Gästehaus im Krater wäre sicher schöner gewesen. Sollte leider nicht sein.
  • Die Rundfahrt auf Fogo hat nicht viel geboten. Wir hätten z.B. gerne einheimischen Käse probiert, war aber leider nicht möglich. Ein Highlight hat auch sonst gefehlt.
  • Den Flug nach Zürich haben wir in LIS natürlich verpasst. TAP aus Praia scheint meist stark verspätet zu sein. War aber von TAP gut organisiert mit bereits erfolgter Umbuchung auf Mittagsflug und Essensgutscheinen. Wir mussten nur die Bordkarten austauschen. Der Flughafen LIS bot für die Wartezeit viele Möglichkeiten zum Verpflegen und günstig Shoppen.

Nochmal vielen Dank für die Planung und Organisation. Die Reise bleibt uns in bester Erinnerung. Wir werden die Kapverden und Ihr Reisebüro gerne weiterempfehlen. Und vielleicht besuchen wir auch mal andere Kapverden-Inseln.

Auch haben wir viele schöne Fotos von unserer Reise. Wenn Sie möchten, schreibe ich gerne einen kurzen Bericht mit Fotos oder Ähnliches für Ihre Webseite als Werbung. Bitte teilen Sie mir dann mit, wie Sie es am liebsten hätten.

Viele Grüsse
Yvonne Leisibach

Zurück

Einen Kommentar schreiben