Erfahrungen, Rückmeldungen, Feedback von Urlaubern

Urlaubsberichte, die noch mehr ins Detail gehen, finden Sie unter Reiseberichte kapverdische Inseln

Alles hat zwei Seiten

von Christina und Bodo

W212 Cha de Igreja - Ponta do Sol

Liebe Frau Schellmann,

seit knapp zwei Tagen hat uns Deutschland mit seinem dunklen Winterwetter wieder, aber zum Glück haben wir auf den Kapverden genügend Sonne aufgetankt, um die Durststrecke bis zum nächsten Frühjahr zu überstehen. Doch natürlich haben wir sehr viel mehr von den Inseln mit zu uns nach Hause genommen als nur die Erinnerung an das warme und helle Wetter.

Gerade auf Santo Antao hat uns die Landschaft fasziniert und der Blick von der Terrasse im Pedracin Village wird uns unvergesslich bleiben. Direkt vom Hotel aus konnten wir bei längeren und kürzeren Wanderungen wunderbare Einblicke in den grünen Norden der Insel gewinnen und haben dabei immer wieder sehr nette Kontakte zu den Einwohnern gehabt. Spektakulär schön fanden wir auch die Küstenwanderung von Cha di Igreja nach Ponta do Sol. Die Cinque Terre erscheinen im Vergleich nur wie ein müder Abklatsch. Leider ist es uns nicht gelungen herauszufinden, warum dieser Weg angelegt wurde. Wir vermuten, dass dies militärische Gründe hatte.
Dass wir all diese eindrücklichen Erfahrungen sammeln konnten, ist natürlich ein Verdienst von Ihnen und wir möchten uns ganz herzlich für die perfekte Organisation und gerade auch die Erreichbarkeit vor Ort bedanken.
Das Einzige, was wir als ruheliebende Wanderer anmerken könnten, ist, dass man vermeiden sollte, den Samstagabend in Mindelo zu verbringen. Wir hatten zweimal das Vergnügen, bis 5 Uhr morgens von unvollstellbar lauter Musik beschallt zu werden, und gerade der Techno-Variante brauchen wir nie wieder in unserem Leben zuzuhören. Aber der Hinweis eines Hotelangestellten, dass dies eben ihr Leben sei, zeigte uns wieder mal, dass alles zwei Seiten hat.
In diesem Sinne noch einmal vielen Dank für alle Ihre vertrauensvolle Reiseorganisation und alles Gute für das noch junge 2016

Christina und Bodo

Zurück

Einen Kommentar schreiben