Tagesausflug São Vicente / Mindelo / Monte Verde / Calhau / Baia das Gatas / Lajinha

Ein Bericht von Markus : Wir sind eine kleine Gruppe von 13 Leuten und werden um 8H00 von unserem deutschen Guide direkt am Hafen abgeholt. Nach einer sehr herzlichen und unkomplizierten Begrüßung geht es gleich los.

Der Fischmarkt in Mindelo

So früh am Morgen ist dort alles in Vorbereitung für den zu erwartenden tagtäglichen Ansturm der Kunden: vom 4 Sterne Restaurant bis zum privaten Haushalt versorgt sich hier ganz Mindelo mit frischem Fisch. Beeindruckend ist die große Vielfalt an Fischarten, in allen Farben schillernd, die in den Auslagen angeboten werden.

Spaziergang am Monte Verde

Blick vom Monte Verde über Mindelo bis nach Santo Anto
Blick vom Monte Verde über
Mindelo bis nach St. Antão

Nach einer kurzen Fahrt im bequemen Kleinbus sind wir am Fuße des Monte Verde, mit 780m die höchste Erhebung auf der Insel São Vicente. Der sich anschließende halbstündige Spaziergang auf der imposanten, kopfsteingepflasterten Bergstraße ist genau das richtige um in klarer Luft hellwach zu werden und wir genießen die Schönheit der Landschaft. Schroffe Vulkankegel wechseln sich ab mit Tafelbergen, dazwischen ausgedehnte Täler, hier und da vereinzelt kleine Siedlungen, Ziegen, die auf dem steinigen Boden nach Gräsern suchen, kapverdische Bauern, die über weite Entfernungen Neuigkeiten austauschen. Uns begegnen Frauen, die ein Bündel Feuerholz auf ihrem Kopf nach Hause tragen, Esel, so vollgepackt mit trockenen Maispflanzen, dass Kopf und Schwanz kaum zu sehen sind. Angekommen auf dem Gipfel bietet sich uns ein überwältigender Ausblick auf Mindelo und den großen Hafen, überragt von dem gewaltigen Felsmassiv des Monte Cara, dem Wahrzeichen der Stadt.

Kapverdisches Leben im Fischerdorf Salamansa

Es geht weiter zum Fischerdorf Salamansa und mit einem mal sind wir mittendrin im kapverdischen Leben. Mit Hilfe unseres Reiseleiters, der schon seit vielen Jahren auf São Vicente lebt, kommen wir ins Gespräch mit den Menschen, die an diesem Morgen mehrheitlich damit beschäftigt sind, an der Sammelstelle Wasser zu holen. Von Berührungsängsten mit uns "Weißen" keine Spur, es wird gescherzt, gelacht, die Kinder werfen sich in Pose um fotografiert zu werden und lassen sich anschließend die Schnappschüsse zeigen.

Fahrt über Baia das Gatas & Praia Grande nach Calhau

Dann fahren wir weiter nach Baia das Gatas, der Katzenhai-Bucht. Hier am Strand liegen eine Vielzahl bunter Fischerboote vor malerischer Kulisse, die Fotografen unter uns haben ihre helle Freude an den sich bietenden Motiven. Auf dem Weg nach Calhau machen wir halt an einer großen Düne. Schuhe und Strümpfe lassen wir im Bus und wir laufen barfuß im feinen Sand bis zum Meeresstrand. In Calhau selbst tauchen wir ein in die Fluten des Atlantiks. Dort hat die Brandung in das schwarze Lavagestein ein natürliches Schwimmbecken gemeißelt. Auf diese Weise herrlich erfrischt geht die Fahrt weiter durch das Tal von Madeiral, vorbei an palmengesäumten grünen Oasen. Windräder befördern Grundwasser an die Oberfläche und wir staunen, was alles angebaut werden kann wenn die fruchtbare Vulkanerde mit Wasser benetzt wird. Wir zweigen ab auf die neugebaute Straße nach São Pedro, einem kleiner Fischerort im Südwesten der Insel, bekannt für seinen kilometerlangen weißen Sandstrand. Einige von uns nutzen die Chance für ein weiteres Bad im Meer, die anderen schlendern den Strand entlang bis zur Steilküste im äußersten Westen.

Katchupa in einer kapverdianischen Familie

Mittlerweile steht die Sonne hoch am Himmel und es ist Zeit für ein typisch kapverdisches Mittagessen. Der Bus bringt uns nach Chã d'Alecrim, einem Stadtteil von Mindelo wo wir bei einer kapverdischen Familie Katchupa essen, einen Eintopf aus gestampftem Mais, Bohnen, Möhren, Maniok, allerhand Gewürzen und frischem Fisch.

Das Wohnzimmer der Familie ist zum Gastraum umfunktioniert und kaum, dass wir Platz genommen haben, wird schon in großen Schüsseln der leckere Eintopf serviert. Köstlich ! Die Hausherrin und Köchin hat sichtlich Freude daran, dass es uns so gut schmeckt und gibt in gebrochenem Deutsch Auskunft, wie das Nationalgericht der Kapverden zubereitet wird. Zum Nachtisch gibt es selbstgemachtes Eis und Kaffeepudding. Ein krönender Abschluss !

Nach dem Essen ist Zeit für weitere Gespräche und wir erfahren viele Details über das Leben auf den Kapverden, die Schwierigkeiten, mit denen die Menschen hier zu kämpfen haben aber immer wieder kommt auch der Stolz der Kapverdier auf ihr Land, ihre Musik, ihre Kultur zum Vorschein.

Ausklang am Stadtstrand von Lajinha

Am späten Nachmittag gehen wir zum beliebtesten Strand in Mindelo, nach Lajinha. Hier treffen sich jung und alt zum entspannen. Es gibt eine ganze Reihe von Strandbars, in denen man für wenig Geld erfrischende Getränke bekommt. Der ein oder andere nutzt die Zeit für ein weiteres Bad im Meer. Es reicht aber auch, einfach nur da zu sitzen und dem gemächlichen Treiben zu zuschauen. "Cabo Verde-no stress", so ist es überall zu lesen, und es ist tatsächlich so. Hier ist alles ein wenig unaufgeregter und weniger hektisch. Die Menschen, obgleich nach unseren Maßstäben arm, strahlen eine ansteckende Lebensfreude und Ausgeglichenheit aus, die man in unseren Breiten oft vermisst.

Abschied von der Insel São Vicente

Abendstimmung in Mindelo

Und so geht ein ereignisreicher Tag dem Ende zu.

Gegen 18H00 machen wir uns im Licht der untergehenden Sonne auf den Weg zum Hafen, es sind nur wenige Minuten. Wir verabschieden uns von unserem Reiseleiter, nicht ohne einen Moment des Bedauerns, dass wir diese kleine Insel inmitten des Atlantiks mit ihren liebenswürdigen Bewohnern schon wieder verlassen.

Offene Fragen / Kontakt

Wir bedanken und bei Markus für den Beitrag und aller Bilder

Bei Fragen zu diesem Bericht wenden Sei sich bitte an direkt per Email an Markus

ORGANISTORISCHE BESONDERHEIT: Der Tagesausflug Sao Vicente wird NICHT von Reiseträume Kpaverden organisiert, sondern alleine von unserem Freund Markus, der in Mindelo lebt und/oder von VistaVerde, für die Markus als Tourguide arbeitet. Sie können Markus über seine EmailAdresse bei Reiseträume erreichen

Tagesausflüge / Rundfahrt (nicht nur) für Kreuzfahrer auf der Insel Santiago

Vergleichbare Tagesausflüge auf der Insel Santiago gibt es natürlich auch - von Reiseträume Kapverden