Die Kapverdische Insel São Nicolau

Wandern Baden Erholung

Details zur Wanderkarte São Nicolau -  Bestellung direkt beim Verlag
São Nicolau

Die Strände der Insel mit ihrem schwarzen - Jod, Titan und andere Spurenelemente enthaltenden Sand - gelten als Heilmittel gegen Knochen- und andere Krankheiten. Wunderbare Heilerfolge werden ihnen zugeschrieben. Sie entwickeln sich so langsam zu wahren Pilgerorten.

Die 349 qkm grosse Insel liegt im quasi in der Mitte des Archipels. Sie ist stark zerklüftet und das Landesinnere mit vielen engen Tälern durchzogen. Vom Monte Gordo aus kann man an besonders guten Tagen alle anderen Inseln des Archipels sehen. Eine relativ reiche Vegetation ist Grundlage für eine gute Landwirtschaft. Aber auch hier hängt es vom nötigen Regen ab, wieviel letztendlich angepflanzt, bzw. geerntet werden kann.

Heutzutage leben ca. 13 600 Menschen auf São Nicolau. Ihre wichtigsten Erwerbsquellen sind immer noch der Fischfang und die Landwirtschaft.

Besuchen Sie São Nicolau wenn Sie

  • Begeisterter Hochseefischer sind
  • Gerne ungestört von anderen Touristen wandern
  • Die Keimzelle kapverdischer Kultur kennenlernen wollen
  • Die heilende Wirkung des an Jod, Titan und anderen Spurenelementen reichen vulkanischen Sand erproben wollen
  • Den Karneval in Mindelo schon kennen und jetzt am zweitgrössten auf KapVerde interessiert sind
  • Reiseerfahrener Individualtourist sind